Startseite
Icon Pfeil nach unten
Augsburg Land
Icon Pfeil nach unten

Literatur: Schwaben und seine skurrilen Kriminalfälle

Literatur

Schwaben und seine skurrilen Kriminalfälle

    • |
    Der Autor Willibald Spatz aus Dinkelscherben begleitet Musiker Andreas Kalb bei der Lesung „Tatort Schwaben“ im Heimatmuseum am Bass.
    Der Autor Willibald Spatz aus Dinkelscherben begleitet Musiker Andreas Kalb bei der Lesung „Tatort Schwaben“ im Heimatmuseum am Bass. Foto: Michael Kalb

    Schaffe, schaffe, Häusle baue’ – Schwaben hat einen soliden Ruf in der Welt. Und dennoch: Hinter gut geputzten Fensterscheiben versteckt sich auch hier so einiges, was andere besser nicht sehen sollten. Blutspritzer, Mordwaffen und heimtückische Pläne zum Beispiel. Möglicherweise sogar vergiftete Maultaschensuppen, Spätzle mit Patronenhülsen darin oder präparierte Putzutensilien – wer weiß das schon? Von diesen und anderen kriminellen Geheimnissen der Region erzählt das Buch „Tatort

    Diskutieren Sie mit
    0 Kommentare
    Dieser Artikel kann nicht mehr kommentiert werden