Newsticker
RKI meldet 9727 Corona-Neuinfektionen und 65 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg Land)
  3. Neusäß: Unfreiwilliger Schulwechsel trifft Zweitklässlerin in Neusäß hart

Neusäß
27.07.2021

Unfreiwilliger Schulwechsel trifft Zweitklässlerin in Neusäß hart

Eine Zweitklässlerin aus Neusäß soll die Schule wechseln. Gerade vor dem Hintergrund der Corona-Pandemie können ihre Eltern die Begründung nicht wirklich nachvollziehen.
Foto: Klaus-Dietmar Gabbert, dpa (Symbolbild)

Plus Kaum in der Schule, schon im Lockdown: Emily fiel es zunächst schwer, Freundinnen zu finden. Das ist heute anders. Doch jetzt soll sie die Schule wechseln.

Sommer, Sonne, Schulferien: Mit einem mulmigen Gefühl geht Emily in die lange Urlaubszeit. Die Achtjährige aus Neusäß hat in ihrer zweijährigen Schulzeit nur wenige Monate "normalen" Unterricht erlebt, bevor im März 2020 der erste Lockdown begann. Für das eher zurückhaltende Mädchen eine Zeit, in der sie, was ihren sozialen Umgang betrifft, fast völlig auf sich allein gestellt war, berichten ihre Eltern. Das ist jetzt anders: Sie spielt mit anderen Kindern, sie ist fröhlich. Doch jetzt soll sie die Schule wechseln - allerdings nicht freiwillig. Es geht um die Sprengelzugehörigkeit. Und da zeigt sich die Stadt Neusäß unnachgiebig.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.