Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

Schnee / Wetter /
Schnee / Wetter / Wintereinbruch im Augsburger Land / Winter / Stadtbergen nahe Sandberg /

Wandern im Landkreis Augsburg: Wo das Winterwunderland besonders schön ist

Foto: Marcus Merk

Wildromantisch im Tal, im tief verschneiten Wald oder mit Panoramablick auf der Höhe: Die Redaktion hat einige Wanderungen im Augsburger Land zusammengestellt.

Die üppigen Schneefälle haben das Augsburger Land in eine Winterwunderlandschaft verwandelt. Wer abseits der Advents- und Christkindlmärkte etwas Ruhe sucht, kann am Wochenende durch den Schnee stapfen. Die Redaktion stellt verschiedene Wanderungen vor. Gutes Schuhwerk und warme Kleidung sind Voraussetzung. ADAC und Polizei raten, wegen der sehr schwierigen Straßenverhältnisse am Samstag das Auto nach Möglichkeit stehenzulassen und wegen der Schneebruchgefahr Wälder zu meiden. Viele Bäume halten der Schneelast nicht mehr stand.

Nicht nur der Weihnachtsmarkt am Kloster Oberschönenfeld ist einen Besuch wert.
Foto: Marcus Merk

Rund um Oberschönenfeld Rund um das schwäbische Kulturzentrum gibt es viele Spazierwege. Ein Klassiker ist die Runde um die Weiher. Gleich hinter dem Staudenhaus kann man sich auf einem etwa zweieinhalb Kilometer langen Rundweg an neun Stationen mit dem Lebensraum Wald bekannt machen und anhand von Steckbriefen einheimische Baumarten kennenlernen. Wer will, kann einen Abstecher zur Hubertuskapelle machen. Der Weg hinauf ist allerdings steil und erfordert etwas Kondition. Wer die Runde verlängern will, läuft westlich der Klosteranlage auf den Höhenrücken in Richtung Margertshausen. An den beiden Linden reicht der Blick an klaren Tagen bis zur Windkraftanlage im Scheppacher Forst bei Zusmarshausen. Zurück im Kloster lohnt sich ein Besuch des Museums, der Galerie, der Naturpark-Hauses oder des historischen Staudenhauses. Ein schöner Abschluss der Wanderung durch das Winterwunderland kann eine Einkehr im Klosterstüble sein. 

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.