1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. 21-Jähriger stirbt nach Badeunfall im Kuhsee

Augsburg

05.06.2018

21-Jähriger stirbt nach Badeunfall im Kuhsee

Am Kuhsee ist es am Montagabend zu einem Badeunfall gekommen.
Bild: Christoph Bruder

Im Augsburger Kuhsee ist am Montagabend ein Mann untergegangen. Der 21-Jährige starb nach dem Badeunfall.

In Augsburg ist ein 21-jähriger Badegast gestorben, nachdem er am Montagabend im Kuhsee untergegangen war. Laut Polizei befand sich der Mann mehrere Minuten unter Wasser.

Retter zogen den Mann aus dem Kuhsee

Gegen 19.30 Uhr hatte ein Badegast am westlichen Ufer des Kuhsees beobachtet, wie der 21-Jährige aus Augsburg auf der Nordostseite unterging. Er wählte sofort den Notruf.

Retter zogen den Mann aus dem Kuhsee ans Ufer und begannen unverzüglich mit der Wiederbelebung. Beim Eintreffen des Rettungshubschraubers war der 21-Jährige noch immer bewusstlos, die Reanimation wurde im Rettungswagen auf dem Weg ins Augsburger Klinikum fortgesetzt.

ecsImgBannerNewsletter250x370@2x-1315723864673274678.jpg

Polizei ermittelt nach tödlichem Badeunfall am Kuhsee

Wie die Polizei am Dienstagmorgen mitteilt, ist der Mann dort aber gestorben. Nun werde ermittelt, wie es genau zu dem tödlichen Badeunfall kommen konnte. Dafür wird es wahrscheinlich auch eine Obduktion geben.

Die Identität des Mannes wurde am Montag schnell geklärt, da sich sein Cousin ebenfalls am Kuhsee aufhielt und sofort die übrigen Angehörigen verständigte. (sp)

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren