Das Haus in der Karolinenstraße gehört zu Gregor Naglers Favoriten in Augsburg.

Sieben historische Häuser: Ein Rundgang durch Augsburgs Geschichte

Foto: Susanne Klöpfer

In Augsburg gibt es viele Bauwerke, die historisch bedeutsam sind. Doch nicht allen sieht man das an. Wir haben uns auf Spurensuche begeben.

Das langgezogene, dunkelgrüne Haus mit der Nummer 19 liegt ein wenig verwahrlost zwischen seinen renovierten Nachbarn im Lochgäßchen. Die Fenster sind schmutzig, die Fassade von Rissen durchzogen. Trotz seiner imposanten Größe zieht es kaum Aufmerksamkeit auf sich und die wenigen Passanten, die an diesem kalten Mittwochvormittag durch die kleine Gasse kommen, würdigen den Bau keines Blickes. Doch wenn Gregor Nagler am Lochgäßchen Nummer 19 hinaufblickt, sieht er keinen renovierungsbedürftigen Altbau. Er sieht ein Stück Stadtgeschichte, das zu Recht unter Denkmalschutz steht und das Augsburger Stadtbild zu dem macht, was es heute ist.

Lara Schmidler