Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz sinkt bundesweit auf 8,8
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Augsburg nach dem Lockdown: Im Tourismus läuft es zögerlich an

Augsburg
06.06.2021

Augsburg nach dem Lockdown: Im Tourismus läuft es zögerlich an

Am Wochenende haben die ersten Stadtführungen der Regio begonnen. Individualtouristen sollen die ausbleibenden Gruppen ersetzen.
Foto: Peter Fastl (Archivbild)

Plus Seit Hotels, Gastronomie und Museen wieder geöffnet haben, kommen wieder Besucher nach Augsburg. Doch Hindernisse wie die Testpflicht schrecken offenbar noch viele ab.

Mit sinkenden Inzidenzzahlen und damit verbundenen Lockerungen der Corona-Einschränkungen kommen auch erste Tagesgäste und Touristen wieder nach Augsburg. Hotels, Gastronomen, Museen und beispielsweise Fremdenführer machen sich bereit, das völlig zum Erliegen gekommene touristische Geschäft in der Stadt wieder aufzunehmen. Mit neuen oder überarbeiteten Konzepten versuchen sie, trotz weiterhin bestehender Einschränkungen den Gästen den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu machen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.