Newsticker
Spezial-Airbus der Luftwaffe mit Corona-Patienten aus der Region landet in Hamburg
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Coronavirus: Wertstoffhof in Haunstetten wird zur Diagnosestelle

Augsburg
06.03.2020

Coronavirus: Wertstoffhof in Haunstetten wird zur Diagnosestelle

Im neuen Wertstoffhof in Haunstetten wird vorübergehend eine Diagnosestelle eingerichtet. Es wird untersucht, ob Kontaktpersonen von Corona-Infizierten womöglich ebenfalls infiziert sind.
Foto: Silvio Wyszengrad

Die Stadt Augsburg richtet mit den Nachbarlandkreisen einen Standort ein, an dem Untersuchungen stattfinden. Es gibt Vorgaben, wer dort erwünscht ist.

Das Coranavirus ist seit einigen Tagen in der Region Augsburg angekommen. Es gibt Infizierte und Personen, bei denen der Verdacht auf eine Infizierung bestanden hat. Die Unsicherheit in der Bevölkerung ist weiterhin groß. Darauf reagieren die Stadt Augsburg und die beiden Nachbarlandkreise. Kurzfristig entsteht in Haunstetten eine Art Vorsorgezentrum. Kontaktpersonen von Infizierten sollen sich hier untersuchen lassen. Genutzt wird der neue Servicepunkt des städtischen Abfallbetriebs im Unteren Tal. Der medizinische Betrieb startet am Samstag. Wichtig ist: Es gibt klare Vorgaben, wer den Standort aufsuchen soll.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.