Newsticker
Maskenpflicht an bayerischen Grundschulen wird entschärft
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg/Dillingen: Illegale Absprachen? Anklage gegen Busfirmen aus der Region

Augsburg/Dillingen
12.04.2019

Illegale Absprachen? Anklage gegen Busfirmen aus der Region

Haben Staat und Kunden zu viel bezahlt für den Nahverkehr? Diese Frage steht im Raum, seit die Staatsanwaltschaft wegen Kartellverdachts ermittelt.
Foto: Marcus Merk

Plus Busunternehmen sollen sich abgesprochen haben, um an lukrative Aufträge zu kommen. Mit der RBA-Tochter Schwabenbus ist auch der Landkreis Dillingen betroffen.

Auf den ersten Blick sieht man fast keinen Unterschied. Die Regionalbusse des Augsburger Verkehrsverbunds (AVV) sind fast alle weiß, beklebt mit einem blau-grünen Schriftzug. Betrieben werden die Linienbusse aber von privaten Busfirmen oder von der Regionalbus Augsburg GmbH, kurz RBA. Das verrät nur ein relativ kleines Logo an den Seiten der Busse. Nun aber sind einige dieser Busfirmen ins Visier der Justiz geraten.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.