Newsticker
RKI meldet 4664 Corona-Neuinfektionen und 81 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Jim Knopf im Interview: "Ich würde nur kurz zu Frau Petry ziehen"

Augsburg
17.02.2016

Jim Knopf im Interview: "Ich würde nur kurz zu Frau Petry ziehen"

Jim Knopf spricht über Lukas, Frau Petry und die Integration.
Foto: Fred Schöllhorn

Lukas der Lokomotivführer als Geschenk für AfD-Chefin Frauke Petry – das sorgte für Wirbel. Was sagt sein Freund Jim Knopf dazu? Ein etwas anderes Interview.

Lieber Jim Knopf, Herr Bayerbach von der Augsburger AfD hat Deinen Freund Lukas den Lokomotivführer als Puppe an Frau Petry verschenkt. Was sagst du zu dem Trubel, den es deswegen gab?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

18.02.2016

Fadenscheinig verpackte Propaganda...

Permalink
17.02.2016

Frei nach Oettinger: Jim Knopf würde sich erschießen...

Permalink
17.02.2016

Dummdödel Augsburg - Interview

Permalink
17.02.2016

Alles Verbiegen hilft nicht: Es passt einfach nicht!

Permalink
17.02.2016

Schon wieder ein unterirdischer Beitrag! Bl.d-Zeitung lässt grüßen!!

Permalink
17.02.2016

Bringt lieber mal wieder eine Wiederholung der Puppenkiste im Fernsehen, das hatte wenigstens noch Niveau und eine stimmige Story dahinter. Und ich dachte, Öttinger mit seinen Bemerkungen gestern wäre schlimm ...

Permalink
17.02.2016

Warum muß ich beim Lesen (in) der AZ manchmal an die Prawda denken?

Permalink
17.02.2016

Schon eher an das "Neue Deutschland" oder "Radio Eriwan" !!

Permalink
17.02.2016

Bist du ein Flüchling, Jim Knopf? LOL

Permalink