Newsticker
Russland greift Charkiw und Donezk an – Lyman offenbar eingenommen
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Kommen die Kunden nach der Corona-Pause überhaupt wieder in die Läden?

Augsburg
29.04.2020

Kommen die Kunden nach der Corona-Pause überhaupt wieder in die Läden?

Die Filiale des Buchhändlers Thalia in der Annastraße hat auch wieder geöffnet. Leiter Michael Winter zeigt eine der Einlasskarten, die an die Kunden ausgegeben werden.
Foto: Ulrich Wagner

Plus Viele Geschäfte dürfen seit Montag wieder öffnen. Seit Dienstag auch jene mit mehr als 800 Quadratmetern. Doch nehmen die Kunden die Angebote überhaupt an?

Bei Rübsamen in der Karolinenstraße lässt sich am Mittwochmittag eine ältere Dame beraten. Sie sucht ein Hemd für ihren Mann. Die Verkäuferin fragt nach den konkreten Vorstellungen, bringt im Anschluss eine kleine Auswahl und die Kundin entscheidet sich für jenes mit dem geraden Schnitt. An sich eine ganz normale Szene in einem Modegeschäft – würde die Kundin nicht ein Plexiglasvisier tragen und die Verkäuferin mit Mundschutz die Hemden aus einem Karton in einem mit Flatterband abgetrennten Bereich ziehen. Doch in Corona-Zeiten ist dies nicht anders möglich.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.