Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem PLUS-Paket zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

Newsticker
Ukraine erobert weitere Orte im Süden des Landes zurück
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Lockdown sorgt für eine leere Fußgängerzone in Augsburg

Augsburg
18.12.2020

Lockdown sorgt für eine leere Fußgängerzone in Augsburg

Der Lockdown zeigt sich in der Annastraße. Weil viele Geschäfte geschlossen haben, ist derzeit kaum mehr etwas los.
Foto: Silvio Wyszengrad

Plus Der digitale Einkauf wird zur Alternative. Augsburger Händler können sich auf einer eigenen Internetseite präsentieren und so für den Kunden da sein.

Seit Mittwoch gilt der harte Lockdown, die meisten Geschäfte in Augsburg sind geschlossen. Die Innenstadt ist entsprechend leer. Einige Einzelhändler versuchen dennoch, weiter für den Kunden da zu sein und setzen auf digitale Angebote. So wirbt unter anderem der Augsburger Mode-Händler Suslet mit einer Video-Beratung und anschließendem Versand der Waren. Andere Geschäftsinhaber empfehlen ihre Produkte via WhatsApp oder telefonisch und bieten zudem einen Lieferservice an. Einige Händler wie Rübsamen, das Modehaus Jung oder auch No.7 sind mit dem Kunden über den eigenen Online-Shop in Verbindung und bieten so weiter Geschenkideen für Weihnachten an.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.