Newsticker
Neuer Höchstwert: Inzidenz bei 528,2 – 34.145 Neuinfektionen und 30 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Schließungen: Wie steht es um Galeria Karstadt in Augsburg?

Augsburg
18.05.2020

Schließungen: Wie steht es um Galeria Karstadt in Augsburg?

Das Galeria Karstadt Kaufhof sitzt in der Bürgermeister-Fischer-Straße in Augsburg. Der Konzern will nun nahezu die Hälfte aller Filialen schließen.
Foto: Silvio Wyszengrad

Plus Galeria Karstadt will bundesweit fast die Hälfte aller Filialen schließen. Was für den Verbleib in Augsburg spricht und welche Rolle Aldi dabei spielt.

Es ist ein eingespielter Ablauf, wie er in diesen Tagen überall im Handel praktiziert wird: Wer sein Haus trotz Corona wieder öffnet, muss Auflagen beachten. Für Personal und Kunden gilt zum Beispiel Maskenpflicht. Zudem muss die Zahl der Kunden begrenzt werden. So wird dies auch im Galeria Karstadt-Haus in der Bürgermeister-Fischer-Straße geregelt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

18.05.2020

Was unter Umständen Anlass zur Sorge wäre, ist, dass Aldi nicht während des Umbaus gleich mit eingezogen ist. Dies wäre eigentlich sinnvoll gewesen und ist bis heute nicht geschehen, wobei gerade während der Schließung Aldi ohne Probleme hätte umbauen und einrichten können.

Permalink