Newsticker
RKI meldet 9727 Corona-Neuinfektionen und 65 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: So stehen Augsburger zu schärferen Corona-Regeln

Augsburg
31.08.2020

So stehen Augsburger zu schärferen Corona-Regeln

Wenn die Corona-Zahlen in Augsburg weiter steigen, könnte die Stadt neue Sicherheitsmaßnahmen verordnen.
Foto: Annette Zoepf (Archivfoto)

Plus Wenn die Infektionszahlen weiter steigen, könnte die Stadt Augsburg eine Maskenpflicht oder Alkoholverbot auf öffentlichen Plätzen anordnen. Wie finden das Augsburger?

Monate der Isolierung liegen hinter den Menschen, der Lockdown hinterließ seine Spuren Gerade hatte man sich an leichte Lockerungen gewöhnt, da steigen die Infektionszahlen wieder an. Noch ist der Warnwert in Augsburg nicht überschritten, doch wenn es so kommt, könnten neue Einschränkungen greifen. Doch wie stehen die Augsburger zu neuen Verschärfungen wie zum Beispiel einem Alkoholverbot oder einer Maskenpflicht auf öffentlichen Plätzen? Eine Umfrage.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

31.08.2020

Sieht man sich die Entwicklung der letzten 6 Monate z.B. in Spanien an, die ja die 7- oder 8-wöchige Totalsperre nach Berichten sehr diszipliniert vollzogen haben sollen, dürfte klar werden was die sog. Anti-Corona-Konzepte wirklich wert sind. Alkoholverbot? Klappt nur wenn Otsern und Weihnachten auf ein Tag fallen. :-)

Permalink