Newsticker
USA unterstützen Aussetzung von Patenten für Corona-Impfstoffe
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg-Spickel: Aggressiver Fahrgast randaliert im Taxi

Augsburg-Spickel
02.05.2021

Aggressiver Fahrgast randaliert im Taxi

Ein alkoholisierter Fahrgast hat am Freitag in einem Taxi randaliert.
Foto: Alexander Kaya (Symbolbild)

Mit gut zwei Promille Alkohol im Blut hat ein 28-Jähriger die Plexiglasscheibe im Taxi zertrümmert. Grund war die Aufforderung, eine Maske zu tragen.

Weil ein Taxifahrer am Eiskanal seine beiden Fahrgäste aufforderte, eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen, rastete am Freitag gegen Mitternacht einer der beiden aus. Wie die Polizei mitteilte, weigerten sich die beiden Männer, eine Maske anzuziehen, was zu einem verbalen Streit führte. Dabei zerschlug ein 28-jähriger Fahrgast eine Plexiglasscheibe im Taxi.

Polizeistreife massiv beleidigt

Als die alarmierte Polizeistreife in der Berliner Allee eintraf, wurde sie sofort massiv vom 28-Jährigen beleidigt. Der Mann machte Drohgebärden und zog dabei seine Oberbekleidung aus. Aufgrund seiner Aggressivität musste der offenbar stark alkoholisierte Mann gefesselt und in den Polizeiarrest gebracht werden. Dabei versuchte er, die Beamten anzuspucken, verfehlte aber sein Ziel. Schließlich wurde ein Atemalkoholwert von gut zwei Promille festgestellt. Die Fahrgäste erwartet eine Anzeige wegen Verstoß gegen das Infektionsschutzgesetz. Gegen den 28-Jährigen wird unter anderem wegen Sachbeschädigung und Beleidigung ermittelt. (att)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren