Newsticker
RKI meldet 18.485 Corona-Neuinfektionen, Inzidenz liegt bundesweit bei 125,7
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Augsburg: Wie Demenz das Leben einer Familie bestimmt

Augsburg
22.03.2017

Wie Demenz das Leben einer Familie bestimmt

Wenn ein Angehöriger dement wird, verändert sich das Leben. Eine Augsburgerin erzählt, wie sich ihre Familie um die demente Mutter kümmert.
Foto: Jens Büttner, dpa (Symbolbild)

Eine Entfremdung wie in Zeitlupe und Rückschritte in Etappen: Eine Tochter berichtet, wie sich ihre Mutter - und das Familienleben in den vergangenen fünf Jahren verändert hat.

Die Veränderungen im Leben von Christa Mayers (Name geändert) Mutter kamen schleichend. Anfangs war nicht ganz klar, was der heute 84-Jährigen fehlte. Vor fünf Jahren fing sie an, sich bei Unterhaltungen zurückzunehmen. „Das haben wir dann auf die alten Hörgeräte geschoben. Meine Mutter ist schwerhörig und tatsächlich gingen auch einige Geräte nicht mehr so gut“, erzählt ihre Tochter. Dann kleidete sie sich plötzlich total unpassend. „Sie zog auf einmal Nylonstrumpfhosen zu Wanderschuhen an.“

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren