Newsticker
UN-Chef Guterres telefoniert mit russischem Verteidigungsminister
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Wie Model Michael Bauer aus Augsburg in Corona-Zeiten Geld verdient

Augsburg
23.01.2021

Wie Model Michael Bauer aus Augsburg in Corona-Zeiten Geld verdient

Michael Bauer weiß, sich in Pose zu stellen. Auch vor dem Hochablass.
Foto: Benny Kast

Plus Mit Corona blieben auch Laufstege dicht, Modeljobs brachen weg. Der Augsburger Michael Bauer ist froh, dass er sich schon vor der Pandemie neben dem Modeln weitere Standbeine aufgebaut hat.

Sein letzter größerer Auftritt ist rund ein Jahr her. Auf der Sportfachmesse Ispo lief Michael Bauer noch für die Firma Falke auf einer Modenschau. Kurz danach stellte die Corona-Pandemie jedoch alles auf den Kopf - auch das Leben des inzwischen 30 Jahre alten Augsburgers. "Normalerweise werde ich als Model 40 bis 50 Mal im Jahr gebucht", erzählt Bauer. Doch was ist gerade schon normal. Im vergangenen Jahr erhielt Bauer, der früher bei der Stadt arbeitete und mal beim FC Augsburg spielte, bis auf vereinzelte Engagements im Sommer gar keine Aufträge mehr. Zum Glück, sagt Michael Bauer, lebe er nicht mehr nur vom Modeln.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.