1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Brand in Maxstraße: Sieben Bewohner nachts evakuiert

Augsburg

16.12.2019

Brand in Maxstraße: Sieben Bewohner nachts evakuiert

In der Maximilianstraße in Augsburg hat es einen Wohnungsbrand gegeben. Sieben Bewohner mussten evakuiert werden, die meisten konnten aber schnell in ihre Wohnungen zurück.
Bild: Berufsfeuerwehr Augsburg

In der Nacht auf Montag gab es einen Brand in einem Mehrfamilienhaus in der Augsburger Maxstraße. Eine Frau wurde verletzt. Die Kriminalpolizei ermittelt.

In einem Mehrfamilienhaus in der Augsburger Maximilianstraße hat es in der Nacht von Sonntag auf Montag gebrannt. Wie die Polizei auf Anfrage mitteilt, ist gegen 1:15 Uhr ein Feuer in einer Wohnung ausgebrochen.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Feuer in Augsburger Maxstraße: Sieben Bewohner evakuiert

Aufmerksame Nachbarn hatten die Feuerwehr gerufen, weil zuvor eine 71 Jahre alte Frau im Haus um Hilfe gerufen habe und das Treppenhaus stark verraucht war. In ihrer Wohnung im vierten Stock war in der Küche ein Feuer ausgebrochen. Wie die Feuerwehr mitteilt, war die Bewohnerin dank eines Rauchmelders auf den Brand in ihrer Wohnung aufmerksam geworden.

Als die Einsatzkräfte eintrafen, war die Frau bereits aus ihrer Wohnung gerettet und wurde vor Ort vom Rettungsdienst betreut. Sie wurde allerdings ins Augsburger Uniklinikum gebracht, da eine Rauchgasvergiftung nicht auszuschließen war.

Brand in Maxstraße: Sieben Bewohner nachts evakuiert

Auch sechs weitere Menschen mussten zunächst ihre Wohnungen verlassen. Sie wurden während der Evakuierung in Großraumrettungswagen untergebracht. Wie die Feuerwehr mitteilt, war der Brand in der Dachgeschosswohnung schon nach wenigen Minuten gelöscht.

Brand in Maxstraße: Kriminalpolizei ermittelt

Weil es auch im Treppenhaus eine derart starke Rauchentwicklung gegeben hat, musste dieses von der Feuerwehr entlüftet werden. Etwa eine halbe Stunde später konnten die sechs Bewohner wieder in ihre Wohnungen zurück.

Ersten Einschätzungen der Polizei zufolge ist bei dem Brand in der Maxstraße ein Schaden von circa 100.000 Euro entstanden.

Wie es zu dem Brand in der Wohnung im vierten Stock kommen konnte, ist bislang noch unklar. Die Kriminalpolizei ermittelt derzeit die Ursache. (zian)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren