Newsticker
Kretschmann schließt Impfpflicht "nicht für alle Zeiten" aus
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Friedensfest Augsburg: Gemeinsam Essen im Zeichen des Friedens

Friedensfest Augsburg
08.08.2018

Gemeinsam Essen im Zeichen des Friedens

Die Friedenstafel auf dem Rathausplatz bietet den Augsburgern die Möglichkeit, neue Menschen kennenzulernen, zusammen zu essen und gemeinsam den Frieden zu feiern.
Foto: Silvio Wyszengrad

Hunderte Bürger kommen auch dieses Jahr wieder an der Friedenstafel zusammen. Was das Fest für die Augsburger bedeutet.

Für Martin und Annette Dix und ihre Tochter Marlene ist die Teilnahme an der Friedenstafel schon zur Tradition geworden. „Mit dem Fest setzt man ein schönes Zeichen für das Zusammenleben der Kulturen“, sagt der Familienvater. „Außerdem lernt man wildfremde Leute kennen“, ergänzt seine Frau. Maria Spier lacht. Sie sitzt neben der Familie am Tisch und hat sie gerade kennengelernt. Die Sitznachbarn kamen ins Gespräch und tauschen jetzt Köstlichkeiten aus, die sie von zu Hause mitgebracht haben. Maria Spier bietet der Familie etwa Trauben von ihrem eigenen Balkon an. Sie schätzt das Fest und sagt: „Es ist wichtig, dass man Menschen aus verschiedenen Kulturen und Religionen begegnet und das Fremdbild reduziert.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.