Newsticker
Corona-Lockdown: Österreich öffnet ab 19. Mai nahezu alle Branchen
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Für die Linie 3 wird in Haunstetten gebaggert

19.11.2019

Für die Linie 3 wird in Haunstetten gebaggert

Die Stadtwerke haben jetzt auch auf Augsburger Stadtgebiet mit Vorarbeiten für die Verlängerung der Straßenbahnlinie 3 nach Königsbrunn begonnen. Entlang der Postillionstraße in Haunstetten ist die Trasse im Acker neben der Fahrbahn schon abgesteckt, auf Höhe des Haunstetter Naturfreibades wird aktuell die oberste Humusschicht weggebaggert, um tragfähigen Untergrund freizulegen. In Königsbrunn laufen die Arbeiten bereits seit Oktober. Bis zum März sollen die Vorarbeiten und die Untersuchungen der Archäologen (erwartet werden frühzeitliche Siedlungsfunde) abgeschlossen sein. Ab dem Frühjahr starten dann die Hauptarbeiten. Die erste Tram auf der 4,2 Kilometer langen Strecke zwischen der aktuellen Endhaltestelle Haunstetten West in der Inninger Straße und dem Königsbrunner Busbahnhof an der Eishalle soll dann Ende 2021 rollen. Auch wegen der Verlängerung der Linie 3 schaffen die Stadtwerke zusätzliche Straßenbahnen an.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren