Newsticker

Fast ganz Österreich und große Teile Italiens sind nun Corona-Risikogebiete
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Hochhaus-Fassade brennt: 25 Bewohner in Sicherheit gebracht

Augsburg

06.04.2020

Hochhaus-Fassade brennt: 25 Bewohner in Sicherheit gebracht

Die Fassade dieses Wohnhauses in Haunstetten fing Feuer.
Bild: Berufsfeuerwehr Augsburg

Zu einem Brand in Haunstetten ist die Feuerwehr in der Nacht auf Montag ausgerückt. Dort hatte die Fassade eines Hochhauses Feuer gefangen.

Es war gegen ein Uhr morgens als die  Berufsfeuerwehr Augsburg und die Freiwilligen Feuerwehren aus Haunstetten und Inningen in die Adelheidstraße gerufen wurden. Als die Einsatzkräfte eintrafen, brannte die Fassade des siebenstöckigen Hochhauses bereits bis zum Dach. Am Haus abgestellter Sperrmüll war offenbar zuvor in Flammen aufgegangen.

Brand in Augsburg-Haunstetten: Rauch drang in die Wohnungen

Aufgrund der Hitzeentwicklung barsten Fenster des Hauses. Brandrauch drang in die Wohnungen. Einige Bewohner des mehrstöckigen Wohnhauses konnten sich nach Angaben der Polizei selbständig ins Freie retten. Andere mussten von der Feuerwehr unter Einsatz von Atemschutz in Sicherheit gebracht werden. Sie wurden alle in einem Großraumrettungswagen betreut.

Ein Feuerwehrmann und ein Hausbewohner erlitten eine Rauchgasvergiftung und mussten ärztlich versorgt werden. Gegen 2.30 Uhr war es den Einsatzkräften gelungen den Brand zu löschen. Die meisten Hausbewohner konnten zurück in ihre Wohnungen. Drei Wohnungen sind aufgrund des Feuers jedoch nicht mehr bewohnbar, berichtet die Polizei.

Am Gebäude wurde die Außenfassade bis unter das Dach durch die Flammen zerstört und das Gebäudeinnere teils stark verrußt. Zwei geparkte Fahrzeuge brannten vollständig aus, ein weiteres Auto wurde beschädigt. Der Sachschaden wird laut Polizei derzeit auf rund 100.000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei Augsburg hat noch in der Nacht die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. (ina)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren