Newsticker
Klitschko fordert Aufklärung nach Fake-Telefonat
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Kreis Augsburg: So entstehen die Kringel am Himmel

Kreis Augsburg
24.01.2017

So entstehen die Kringel am Himmel

Was bedeuten diese Kringel am Himmel?
3 Bilder
Was bedeuten diese Kringel am Himmel?
Foto: Gunter Oley

Seltsame Kringel zeigten sich am Montag am Himmel über der Region. Ein Meteorologe erklärt, wie sie entstehen. Und ein Luftfahrtexperte erläutert, wo sich das Schauspiel eigentlich abspielt.

Wetterphänomen, Spuren eines verirrten Flugzeugs oder Luftakrobatik? Die Spekulationen über auffällige Kondensstreifen am Himmel sind vielfältig. Jedem Laien scheint klar: Die Abgasstrahlen normaler Linienmaschinen hinterlassen jedenfalls keine solchen Formen am Himmel. Kreise, Achter und Windungen einer Achterbahn sind derzeit an klaren Wintertagen über der Region Augsburg zu sehen. Leser unserer Zeitung und unserer Facebook-Seite schickten Bilder aus Friedberg, Hochzoll, Göggingen und Königsbrunn. Besonders am Montagnachmittag glänzten die Formen lange im Schein der tief stehenden Sonne.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

25.01.2017

Diese hier genannten Zeichnungen stammen tatsächlich von einer Luftkampf-Übung. Mir ist dies aufgefallen und habe das auf einer Radar App verfolgt. Eine LJ35 flog Schleifen zwischer Schwäbischer Alp und dem Raum Dinkelscherben. In Zusmarshausen sah man den LearJet in großer Höhe fliegen. Die Militär Jets dagegen hatten Ihre Transponter aus und man sah nur Ihre Kondensstreifen.

Permalink