Newsticker
6729 Corona-Neuinfektionen und 217 neue Todesfälle gemeldet
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Olympia-Teilnehmerin Linda Kisabaka führt künftig den AVV

Augsburg

11.08.2020

Olympia-Teilnehmerin Linda Kisabaka führt künftig den AVV

Linda Kisabaka führt künftig den Augsburger Verkehrs- und Tarifverbund (AVV).
Bild: Sven Simon, imago images (Archiv)

Exklusiv Die Leichtathletik-Medaillengewinnerin Linda Kisabaka leitet in Zukunft den Augsburger Verkehrs- und Tarifverbund. Auf sie kommen große Herausforderungen zu.

Der Augsburger Verkehrs- und Tarifverbund (AVV) wird künftig von Dr. Linda Kisabaka geleitet. Die 51-Jährige soll nach Informationen unserer Zeitung in den nächsten Monaten den Geschäftsführerposten antreten. Die Stelle ist seit vergangenem Herbst vakant, nachdem der Vertrag des früheren Geschäftsführers Olaf von Hoerschelmann überraschend nicht verlängert wurde. Die Personalie soll am Mittwoch öffentlich gemacht werden.

Diese Aufgaben erwarten Olympia-Teilnehmerin Linda Kisabaka als AVV-Leiterin

Kisabaka kommt vom Eisenbahnverkehrsunternehmen Abellio Mitteldeutschland, das in Sachsen-Anhalt mehrere Linien betreibt, und war zuvor bei DB Regio Südost in Leipzig für das Thema Marketing zuständig. Kisabaka wird es zufallen, etwaige Änderungen an der AVV-Tarifreform aus 2018 umzusetzen, sobald Ergebnisse der Experten-Evaluierung vorliegen. Die Reform wird von den Fahrgästen zweigeteilt aufgenommen. Insbesonders aus dem Stadtgebiet Augsburg gibt es Kritik, weil Gelegenheitsfahrgäste teils deutlich teurer wegkommen als vorher.

1996 holte Linda Kisabaka eine Bronzemedaille in der 400-Meter-Staffel.
Bild: Frank Kleefeldt, dpa (Archiv)

Vor ihrer Karriere als Betriebswirtin war Kisabaka als Leichtathletin im 400- und 800-Meter-Lauf erfolgreich. 1996 holte sie eine Bronzemedaille in der 400-Meter-Staffel. 2001 beendete sie ihre Sportlerkarriere.

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

11.08.2020

>> Kisabaka wird es zufallen, etwaige Änderungen an der AVV-Tarifreform aus 2018 umzusetzen, sobald Ergebnisse der Experten-Evaluierung vorliegen. <<

Welche Experten evaluieren denn da gerade? Und Frau Kisabaka darf dann nur umsetzen? Auch irgendwie komisch, wie die Gesellschafter des AVV den Geschäftsführerjob auslegen.

Permalink
Das könnte Sie auch interessieren