Newsticker
Ukraine verlängert Kriegsrecht um 90 Tage
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg-Innenstadt: Unfall am Roten Tor: Autofahrerin erfasst Zweitklässler

Augsburg-Innenstadt
16.05.2022

Unfall am Roten Tor: Autofahrerin erfasst Zweitklässler

Vor der Schule am Roten Tor ist ein Kind mit dem Auto angefahren worden.
Foto: Bernd Hohlen (Archivbild)

Als ein Schüler die Rote-Tor-Schule in der Augsburger Innenstadt verließ, wurde er von einem Auto angefahren.

Ein Unfall hat sich am Donnerstagnachmittag vor der Roten-Tor-Schule ereignet. Dabei wurde ein achtjähriger Junge leicht verletzt. Der Zweitklässler war nach der Ganztagsschule kurz nach 16 Uhr aus dem Gebäude gekommen und wollte offenbar die Schülestraße überqueren.

Laut Polizei betrat er zwischen einem geparkten Auto und einem geparkten Bus die Fahrbahn. Dabei wurde er von dem vorbeifahrenden Auto einer 40-Jährigen erfasst. Der Junge wurde leicht verletzt und kam zur Abklärung in die Kinderklinik. Nach Informationen unserer Redaktion wurde er am Freitag wieder entlassen. Genauere Angaben zum Hergang des Unfalls konnte die Polizei bislang nicht machen. (ina)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.