Newsticker
Ukraine will Mitglied bei der OECD werden
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Stadtwerke verkaufen am ersten Tag 7800 Neun-Euro-Tickets

Augsburg
24.05.2022

Stadtwerke verkaufen am ersten Tag 7800 Neun-Euro-Tickets

Das Neun-Euro-Ticket wurde am ersten Verkaufstag von zahlreichen Augsburgerinnen und Augsburgern gekauft. Gültig ist es erst ab 1. Juni.
Foto: Silvio Wyszengrad

Die Stadtwerke Augsburg sind zufrieden mit der Nachfrage nach dem Neun-Euro-Ticket. Die Erwartungen der Käufer sind ganz unterschiedlich.

Die Stadtwerke haben am Montag rund 7800 Neun-Euro-Tickets verkauft. Diese Zahl nannte das Unternehmen am Dienstag nach einer ersten Auswertung der Verkaufszahlen an Automaten, in der App und an sonstigen Verkaufsstellen. Der Verkauf sei "ganz ordentlich" angelaufen, so Stadtwerkesprecher Jürgen Fergg. Knapp die Hälfte der Tickets wurde über Automaten vertrieben, gefolgt von 2200 App-Verkäufen. Auch in den Kundencentern habe man eine hohe Kundenfrequenz festgestellt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.