Newsticker
RKI-Chef Wieler plädiert für Corona-Maßnahmen an Schulen bis zum Frühjahr 2022
  1. Startseite
  2. Lokales (Augsburg)
  3. Feuilleton regional
  4. Augsburg: Der Literaturabend ist Elke Heidenreichs Heimkehr in die Stadtbücherei

Augsburg
11.10.2019

Der Literaturabend ist Elke Heidenreichs Heimkehr in die Stadtbücherei

…und auch in der Augsburger Stadtbücherei folgte ihr ein ausverkauftes Haus in jeder Tonlage begeistert.
Foto: Ulrich Wagner

Elke Heidenreich unterhält ein ausverkauftes Haus: Hier kommt nicht nur der Literaturabend unserer Zeitung mit dem zehnten Geburtstag der neuen Stadtbücherei zusammen.

"Damit hat alles angefangen", sagt Elke Heidenreich. Und blickt dabei in einen ausverkauften Saal. 300 Menschen hingen gebannt, amüsiert an ihren Lippen, folgen jeder emotionalen Wendung ihres Erzählens. Sie trägt dabei die rote Jacke, die sie die fünfeinhalb Jahre ihrer bis heute öffentlichkeitswirksamsten Tätigkeit als Literaturkritikerin wie ein Markenzeichen getragen hat: als Moderatorin der ZDF-Sendung "Lesen!". Aber angefangen hat es eben mit etwas, das sehr viel mit dem Ort dieses Auftritts am Freitagabend in Augsburg zu tun hat.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.