Newsticker
Selenskyj gehört laut Time-Magazin zu den einflussreichsten Menschen
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Lokalsport
  4. Fans: Gutes tun im FCA-Stadion

Fans
10.02.2018

Gutes tun im FCA-Stadion

Spendete in der Augsburger Arena Blut: Ehrenratsmitglied Christian Korte schloss sich der Aktion der aktiven Fanszene an.
Foto: Klaus Rainer Krieger

Statt ihre Mannschaft in Leipzig zu unterstützen, organisiert die aktive Anhängerschaft des FC Augsburg eine Blutspende in der Arena. Wie die Aktion und der Boykott beurteilt werden

Den Weg ins Stadion kennen die Fans des FC Augsburg bestens. In den Heimspielen unterstützen sie die Bundesligaprofis, leiden nach Niederlagen und feiern nach Siegen mit ihnen. Am Freitagnachmittag rückt weit Wichtigeres als Fußball in den Vordergrund, als die FCA-Anhänger ihr Stadion aufsuchen. Es geht um eine Blutspende, die im Ernstfall Leben retten kann. Die AG Soziales, ein Zusammenschluss der aktiven Augsburger Fanszene, hat die Aktion gemeinsam mit dem Bayerischen Roten Kreuz (BRK) organisiert.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.