Newsticker
Ukraine meldet schwere russische Raketenangriffe im Osten
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Lokalsport
  4. Schwimmen: Die Ukrainerin Reznik hat große Ziele in einem fremden Land

Schwimmen
07.07.2022

Die Ukrainerin Reznik hat große Ziele in einem fremden Land

Schwimmen lenkt ab: die geflüchtete Ukrainerin Mariia Reznik.
Foto: Annette Zoepf

Mariia Reznik floh mit ihrer Mutter aus der Ukraine nach Augsburg. Geblieben ist der 14-Jährigen ihre große Leidenschaft: das Schwimmen. Wie Vereine und die Sportlerin voneinander profitieren.

Der 24. Februar sollte für Mariia Reznik alles verändern. Mitten im Unterricht heulten plötzlich die Fliegeralarm-Sirenen. Ein Luftangriff stand bevor. Das Einzige, was die 14-jährige Ukrainerin danach noch hörte, war eine laute Explosion. Wände vibrierten, Fensterscheiben zersprangen, als Mariia und ihre Mitschüler nach draußen stürmten. Ein paar Straßen weiter war eine russische Rakete in ein Gebäude eingeschlagen. Dieser Tag sollte ihr letzter Schultag sein, danach wurde der Unterricht eingestellt. Familie Reznik war klar: „Wir müssen hier weg.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.