Newsticker
Kabinett Merkel entlassen - neuer Bundestag zu erster Sitzung zusammengekommen
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Corona-Krise: Belastungsgrenze: Wie stemmen Labore die Corona-Krise?

Corona-Krise
17.11.2020

Belastungsgrenze: Wie stemmen Labore die Corona-Krise?

Knapp 300.000 Corona-Tests können in Deutschland pro Tag ausgewertet werden. Noch ist das Aufkommen zu stemmen, sagen Politiker und Mediziner. Doch wie lange noch?
Foto: Ralf Lienert (Symbolbild)

Plus Angesichts hunderttausender Corona-Tests am Tag arbeiten viele Labore am Limit. Experten warnen vor einer dramatischen Situation.

Es ist eine Aufgabe, die schon allein angesichts der reinen Zahlen herausfordernd scheint. Knapp 300.000 Corona-Tests an einem Tag, über 25 Millionen abgearbeitete PCR-Testungen insgesamt – und eine Entlastung, gar ein Ende, ist noch über Monate hinweg nicht in Sicht. Seit Beginn der Corona-Pandemie arbeiten viele medizinische Labore am Limit. Angesichts der immer weiter steigenden Infektionszahlen, fragt man sich nun: Wie schaffen die Dienstleister es überhaupt, alle anfallenden Proben auszuwerten? Wie groß ist dabei das Infektionsrisiko für die Mitarbeiter? Und wann kommt der Punkt, an dem all das nicht mehr zu stemmen sein wird?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

17.11.2020

Belastung abbauen. Wie? Sinnvolle Teststrategie durchführen. Nicht einfach testen auf Teufel komm raus, quasi als Alibifunktion für fehlerhafte Aktionen.

Permalink