Newsticker
Koalitionsverhandlungen von SPD, FDP und Grünen sollen Donnerstagnachmittag starten
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Corona-Pandemie: Kontaktbeschränkungen: Wie die Corona-Regeln Familien spalten

Corona-Pandemie
02.11.2020

Kontaktbeschränkungen: Wie die Corona-Regeln Familien spalten

Zur Oma nur noch Abstand halten, den Enkel nicht mehr in den Arm nehmen – viele Familien ringen in diesen Zeiten darum, wie sie angesichts der momentanen Beschränkungen den Kontakt zu den Angehörigen handhaben wollen.
Foto: imago images / Panthermedia

Plus Die Kontaktbeschränkungen treffen Familien besonders schwer. Plötzlich Oma und Opa weniger sehen? Damit hadern einige. Patchworkfamilien haben nun noch andere Probleme.

Abstand halten, Kontakte reduzieren, auf Umarmungen verzichten – mit diesen Regeln tun sich besonders Familien schwer. In den vergangenen Monaten mussten die meisten Familien für sich elementare Fragen klären. Etwa: Können wir Oma und Opa in Corona-Zeiten überhaupt noch besuchen? Was ist wichtiger, die körperliche oder die seelische Gesundheit? Umarmen wir uns noch oder lieber nicht? Zeige ich Liebe, indem ich ein Familienmitglied durch Distanz schütze oder indem ich es treffe?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.