Newsticker
Ampel-Parteien wollen Corona-Sonderlage beenden - Übergangsphase bis März 2022
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Coronavirus: Häusliche Quarantäne: Ist Gassigehen mit dem Hund erlaubt?

Coronavirus
14.03.2020

Häusliche Quarantäne: Ist Gassigehen mit dem Hund erlaubt?

Gassigehen ist in Corona-Quarantäne nicht möglich.
Foto: Schuldt, dpa

Plus In Quarantäne kommen auf Tierhalter Probleme zu. Ist genug Futter im Haus und bekommt der Hund genug Auslauf? Was Tierhalter in dieser Zeit beachten sollen.

Mit der Angst vor dem Coronavirus wächst auch die Sorge um die Haustiere. Denn wenn Herrchen oder Frauchen infiziert ist und deshalb zwei Wochen nicht vor die Haustüre darf, beeinflusst das freilich auch das Leben des Tieres. Ist genügend Futter im Haus? Gibt es, wenn nötig, noch genug Auslauf?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.