Newsticker
Ethikrat-Mitglied spricht sich gegen allgemeine Impfpflicht aus
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Kommentar: Die Klinik-Ampel verzerrt das Bild der Corona-Lage

Die Klinik-Ampel verzerrt das Bild der Corona-Lage

Kommentar Von Stephanie Sartor
27.10.2021

Plus Die Krankenhaus-Ampel sollte die Inzidenzen als Warninstrument ablösen. Doch das System hat gravierende Schwächen.

Die Idee war nicht schlecht: Als Grundlage für künftige Corona-Maßnahmen sollte die Lage in den Kliniken dienen und nicht mehr die Inzidenz. Bayern führte deshalb eine Krankenhaus-Ampel ein, die – je nach Belastung – grün, gelb oder rot leuchtet. Doch mittlerweile zeigt sich, dass das System gravierende Schwächen hat.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.