Newsticker
RKI meldet 10.696 Corona-Neuinfektionen und 115 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Passau: Nach der Test-Panne: So funktionieren die Corona-Tests an der A3

Passau
16.08.2020

Nach der Test-Panne: So funktionieren die Corona-Tests an der A3

Die Corona-Teststation an der Autobahn bei Passau.
Foto: Maximilian Kramer

Plus An der Teststation bei Passau können Reisende einen Abstrich machen lassen. Das geht flott. Einen Zeitfresser gibt es aber dennoch: die Verwaltung. Ein Besuch vor Ort.

"Kommen Sie, bitte." Der Mann im weißen Schutzanzug, mit Plexiglas-Visier und Schutzmaske zieht sich ein neues Paar Plastikhandschuhe über und bittet um das Röhrchen mit dem Corona-Tester, das jeder der Menschen in der Schlange in Händen hält. "Einmal Zunge raus und dann einmal Aaah." Also einmal Zunge raus, das Stäbchen im Rachen lässt das "Aaah" zu einem Würgen werden und schon ist es erledigt: Das Stäbchen verschwindet in einer blauen Kühlbox, dann ist der oder die Nächste dran. Das, wofür die Menschen die Ausfahrt Donautal-Ost bei Passau genommen haben, der Corona-Test, ist innerhalb weniger Sekunden erledigt. Pandemie-Bekämpfung in Massenabfertigung.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.