Newsticker
Berlin setzt Präsenzpflicht an den Schulen vorläufig aus
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. WWF-Studie: Mikroplastik im menschlichen Körper - wie gefährlich ist das?

WWF-Studie
07.02.2020

Mikroplastik im menschlichen Körper - wie gefährlich ist das?

Der viele Plastikmüll macht Umwelt- und Naturschützern sorgen. Sie fordern von der Politik strengere Regulierungen.
Foto: Sebastian Kahnert, dpa

Plus Die winzigen Partikel finden sich nicht nur in den Weltmeeren - sondern auch im menschlichen Körper. Eine Professorin erklärt, wie die Teilchen dorthin kommen.

Die Vorstellung ist nicht gerade appetitlich: Pro Woche isst jeder Mensch im Durchschnitt eine Kreditkarte. Herausgefunden haben das australische Forscher. Sie stellten fest, dass Menschen wöchentlich bis zu fünf Gramm Mikroplastik aufnehmen – und das entspricht eben dem Gewicht einer Kreditkarte.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.