Newsticker
Ukrainische Truppen stoßen von Charkiw bis zur russischen Grenze vor
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Würzburg: Wie sich mutige Würzburger dem Messerangreifer entgegenstellten

Würzburg
26.06.2021

Wie sich mutige Würzburger dem Messerangreifer entgegenstellten

Helmuth Andrew, Kellner aus dem Juliusspital, hat versucht den Messerangreifer mit einem Stuhl in Schach zu halten.
Foto: Fabian Gebert

Plus Ein Mann mit Messer läuft wild umher, sticht Passanten nieder. Aber die Würzburger sind mutig, halten den Angreifer in Schach. Darunter ein Kellner aus dem Juliusspital.

Helmuth Andrew geht Samstagnachmittag ganz normal wieder zur Arbeit. Als Kellner in den Weinstuben des Julius-Spitals im Herzen von Würzburg bedient er die Gäste, so als sei nichts gewesen. Nichts gewesen? Ist es für ihn ein Tag wie immer?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.