Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌

Sieben Ausflüge in die bayerische Geschichte

In der Gegenwart gibt es viel Vergangenes zu entdecken. Das geht beim Spazierengehen, Wandern oder auf dem Fahrrad. Sieben Tipps, um Geschichte neu zu erleben.

Bayern ist reich an Geschichte – und fast ebenso reich an Wanderwegen. Warum also nicht beides verbinden? Unsere Redaktion hat hierfür sieben Ausflugsziele zusammengetragen, die Historie mit Bewegung an der freien Luft verbinden. Die Routen reichen von Spaziergängen, welche die Zeit der Römer entdecken lassen, über Wege, die das Leben einer Person nachzeichnen – zum Beispiel Elias Holl oder Sophie Scholl. Oder man erkundet die Ausgrabungsstätte, an der Menschenaffe Udo gefunden wurde. Von kleinen Stadtspaziergängen bis hin zur Fahrradtour durch das Donautal: Es ist für jeden etwas dabei.

Vohburg: Auf den Spuren von Agnes Bernauer

Historischer Torbau auf dem Burgberg in Vohburg an der Donau in Oberbayern.
Foto: Pixel62, stock.adobe.com

Kennen Sie die Augsburger Baderstochter Agnes Bernauer? Sie war die Geliebte von Herzog Albrecht III., dessen Vater die unstandesgemäße Verbindung gar nicht gut fand. Weil die Beziehung in seinen Augen die Erbfolge gefährdete, ließ Herzog Ernst die Bernauerin im Jahr 1435 bei Straubing in der Donau ertränken. Ihr tragisches Leben und Sterben ist literarisch und geschichtlich vielfach verarbeitet worden, unter anderem von Carl Orff. Was nicht alle wissen: Vor ihrem gewaltsamen Tod diente die Vohburg als Residenz für das Liebespaar. Und noch heute erinnert an diesem Ort viel an Agnes Bernauer, unter anderem das von der Künstlerin Antje Tesche-Mentzen geschaffene Abbild Bernauers. Weitere Informationen zur Erkundung der Vohburg finden Sie hier: Auf den Spuren von Agnes-Bernauer an der Donau

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Von Johanna Schnitzhofer, Michael Stelzl