Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
EU-Kommission ruft zu Laptop-Spenden für die Ukraine auf
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Gesundheit: Bayerns Gesundheitsminister Holetschek ruft zu Grippeimpfung auf

Gesundheit
25.09.2022

Bayerns Gesundheitsminister Holetschek ruft zu Grippeimpfung auf

Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek (CSU) empfiehlt, sich mit Impfungen auf den Winter vorzubereiten.
Foto: Sven Hoppe, dpa (Archivbild)

Im Winter könnten Krankheitswellen von Grippe und Covid zusammentreffen. Um sich vorzubereiten empfiehlt Gesundheitsminister Klaus Holetschek eine frühzeitige Grippeimpfung.

Gesundheitsminister Klaus Holetschek (CSU) ruft zur Grippeimpfung auf. In diesem Winter könnten Grippe- und Covid-19-Welle zusammentreffen, sagte Holetschek am Sonntag. Deshalb solle jeder nicht nur an die Corona-Auffrischungsimpfung, sondern auch an die Grippeschutzimpfung denken. Holetschek betonte, dass dieses Jahr die Grippesaison früher und heftiger eintreten könne. 

Anlass des Impfappells ist die Entwicklung auf der Südhalbkugel, so gab es heuer in Australien die meisten Grippeinfektionen der vergangenen fünf Jahre. 

Gesundheitsminister Holetschek: Grippe- und Corona-Impfung laut Stiko-Empfehlung gleichzeitig möglich

Menschen ab 60 Jahren empfiehlt die Ständige Impfkommission des Bundes (Stiko) eine jährliche Grippeimpfung. Der Minister mahnte: "Die Grippe ist eine ernsthafte Erkrankung, die nicht auf die leichte Schulter genommen werden sollte. Bei schweren Verläufen können zum Beispiel Lungenentzündungen oder Herzmuskelentzündungen auftreten."

Holetschek wies darauf hin, dass Grippe- und Corona-Impfung gemäß Stiko-Empfehlung gleichzeitig gegeben werden könnten. Das gelte auch für die Corona-Auffrischungsimpfung. (dpa)

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.