Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
UN-Nothilfekoordinator: Mehr als 7000 Zivilisten seit Beginn des Kriegs getötet
  1. Startseite
  2. Bayern
  3. Ministerpräsidenten Bayern: Liste von 1945 bis 2022

Bayern
01.12.2022

Strauß, Söder & Co.: Alle Ministerpräsidenten von Bayern im Überblick

Bayerns aktueller Ministerpräsident Markus Söder ist der dreizehnte seit Ende des Zweiten Weltkriegs.
Foto: Nicolas Armer, dpa (Archivbild)

Seit Ende des Zweiten Weltkriegs gab es 13 Ministerpräsidenten in Bayern, fast alle von der CSU. Hier finden Sie einen aktuellen Überblick samt Liste.

Der bayerische Ministerpräsident ist der Vorsitzende der Bayerischen Staatsregierung und wird vom Bayerischen Landtag gewählt. Seine Amtszeit beträgt fünf Jahre. Es kann allerdings nicht jeder bayerischer Ministerpräsident werden. Man muss ein wahlberechtigter Bayer und vor allem mindestens 40 Jahre alt sein. Aktuell ist Markus Söder Ministerpräsident Bayerns.

Den Freistaat Bayern und damit die Rolle des Ministerpräsidenten Bayerns gibt es seit dem Jahr 1918. Damals, kurz nach Ende des Ersten Weltkriegs, wurde der Sozialist Kurt Eisner von der "Unabhängigen Sozialdemokratischen Partei Deutschlands" (USPD) der erste Ministerpräsident des neuen Freistaats. Ihm folgten in den turbulenten Jahren der Weimarer Republik und schließlich der NS-Diktatur neun weitere Ministerpräsidenten.

Ministerpräsidenten in Bayern: Liste

Seit dem Ende des Zweiten Weltkriegs im Jahr 1945 gab es in Bayern 13 Ministerpräsidenten, fast alle wurden von der CSU gestellt. Die ersten beiden wurden noch von der US-amerikanischen Militärregierung eingesetzt. Hans Ehard von der CSU wurde 1946 schließlich vom ersten frei gewählten bayerischen Landtag nach dem Krieg zum Ministerpräsidenten Bayerns gewählt. Ein Überblick über die bayerischen Ministerpräsidenten nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs:

Amtszeit von bis Ministerpräsident Partei
US-Militärregierung  
 
 
28. Mai 1945 28. September 1945 Fritz Schäffer parteilos
28. September 1945 16. Dezember 1946 Wilhelm Hoegner SPD
Freier Landtag  
 
 
21. Dezember 1946 14. Dezember 1954 Hans Ehard CSU
14. Dezember 1954 8. Oktober 1957 Wilhelm Hoegner SPD
16. Oktober 1957 22. Januar 1960 Hanns Seidel CSU
26. Januar 1960 11. Dezember 1962 Hans Ehard CSU
11. Dezember 1962 6. November 1978 Alfons Goppel CSU
6. November 1978 3. Oktober 1988 Franz-Josef Strauß CSU
19. Oktober 1988 27. Mai 1993 Max Streibl CSU
28. Mai 1993 30. September 2007 Edmund Stoiber CSU
9. Oktober 2007 27. Oktober 2008 Günther Beckstein CSU
27. Oktober 2008 13. März 2018 Horst Seehofer CSU
16. März 2018 heute Markus Söder CSU
Lesen Sie dazu auch