Newsticker
Maskenpflicht an bayerischen Grundschulen wird entschärft
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Glött: Kindergarten und Kinderkrippe Glött: Volles Haus und neue Gesichter

Glött
01.07.2020

Kindergarten und Kinderkrippe Glött: Volles Haus und neue Gesichter

Bürgermeister Friedrich Käßmeyer besuchte die ausscheidende Kindergartenleiterin Christine Buhl und die Kinder im Garten des Kindergartens an der Hauptstraße in Glött. Ab dem 1. Juli ist der Kindergarten wieder voll besetzt.
Foto: Polednia

Plus In den Glötter Kindertagesstätten gibt es einen Personalwechsel. Und ab heute werden wieder alle Kinder betreut.

Die Kinder spielen ausgelassen im Garten. Eine kleine Spinne fasziniert zwei Mädchen. Am Holzzaun stehende Buben jubeln, als ein Polizeiwagen an der Hauptstraße 31 vorbeifährt. Glötts Bürgermeister Friedrich Käßmeyer muss nur aus dem Fenster schauen, um zu wissen, wie es im Kindergarten der Gemeinde läuft. Die Betreuungseinrichtung für Buben und Mädchen von drei bis sechs Jahren befindet sich im gleichen Gebäude wie das Büro des Rathauschefs. Nur ein paar Meter entfernt, werden in der Kinderkrippe von Aislingen und Glött Kleinkinder im Alter von ein bis drei Jahren umsorgt, während ihre Eltern zum Beispiel ihrer Arbeit nachgehen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.