Newsticker
RKI registriert 1016 Neuinfektionen und 51 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Pläne für die neue Kita in Höchstädt

08.05.2021

Pläne für die neue Kita in Höchstädt

Wie sieht die neue Kita bei Adolph-Kolping aus?
Foto: Veh

Bauausschuss berät auch über einen Neubau bei Grünbeck

Die Tagesordnung des Bau- und Umweltausschusses der Stadt Höchstädt am Mittwoch, 12. Mai, 16 Uhr, in der Nordschwabenhalle, hat es in sich. Nicht nur, dass sie eine XXL-Länge hat. Auf der Agenda stehende wichtige Projekte. Unter anderem: Kindertagesstätte Adolph-Kolping, Erweiterungsbau: Vorstellung der Vorentwurfsplanung; Neubau einer Lager- und Produktionshalle mit Büroflächen, An der Kohlplatte, Antragsteller: Firma Grünbeck Wasseraufbereitung; Errichtung einer temporären Containeranlage zur Produktion, Industriestraße, Antragsteller: Firma Grünbeck Wasseraufbereitung; Aufstellung des vorhabenbezogenen Bebauungsplanes „Drogeriemarkt Donauwörther Straße“, Aufstellungsbeschluss, Zustimmung zur Planung und Beschluss zur Aufstellung im beschleunigten Verfahren; Satzungsänderung Baugebiet „Unterfeld“; Antrag von FDP/SPD/Pro Höchstädt auf Festlegung der Begrünung von nicht bebauten Flächen; verkehrsrechtliche Angelegenheiten: Auswertung der Geschwindigkeitsmessungen, Verkehrsberuhigung in der Staufer Straße, zusätzliche Beschilderung am Spitalparkplatz; Altlastverdachtsflächen der Stadt Höchstädt: weiteres Vorgehen. (pm)

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.