Newsticker
SPD-Fraktion nominiert Bärbel Bas als Bundestagspräsidentin
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Rieswasser: Nicht das Coronavirus bedroht unser Trinkwasser

Rieswasser
06.03.2020

Nicht das Coronavirus bedroht unser Trinkwasser

Trinkwasser ist für viele Menschen eine Selbstverständlichkeit, sagte Reinhold Bittner. Doch wie sicher ist die Versorgung angesichts des Klimawandels? Oder eines terroristischen Anschlags?
Foto: Stauch

Plus Bei der Versammlung der Bayerischen Rieswasserversorgung kommen Bedrohungen für das System zur Sprache, darunter etwa Terror oder der Klimawandel. Und es herrscht Abschiedsstimmung.

Die Sicherstellung von Trinkwasser sollte bei den Bürgern noch viel mehr Wertschätzung erfahren als bisher. Darauf hat jetzt der stellvertretende Landrat vom Landkreis Donau-Ries , Reinhold Bittner , hingewiesen. Bei der ersten Jahresversammlung beim Zweckverband Bayerisches Rieswasserversorgung (BRW) auf der idyllischen Goldbergalm erinnerte der Kommunalpolitiker aus Oettingen an die wichtige Aufgabe der Originalstation, „täglich dieses wichtige Lebensmittel “ zur Verfügung zu stellen. „Eine Selbstverständlichkeit für jeden, über die man erst darüber nachdenkt, wenn einmal das Wasser zum Kaffeekochen ausbleibt“, meinte der Landratsstellvertreter. Der Gastredner sprach vor rund drei Dutzend Bürgermeistern sowie Vertretern von Städten und Gemeinden aus Nordschwaben, bei der eine positive Bilanz der BRW-Aktivitäten im vergangenen Jahr gezogen wurde.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.