Newsticker
Schweden beantragt Nato-Beitritt – Ukrainische Truppen melden Erfolge
  1. Startseite
  2. Donauwörth
  3. Lokalsport
  4. Tennis: Meinungen zu Novak Djokovics Verhalten: „Egozentrisch und narzisstisch“

Tennis
18.01.2022

Meinungen zu Novak Djokovics Verhalten: „Egozentrisch und narzisstisch“

Die Entscheidung, dass er bei den Australian Open nicht starten durfte, kann Tennis-Star Novak Djokovic nicht verstehen. In der Region wird sein Verhalten kritisch gesehen.
Foto: John Walton, dpa

Plus Das Verhalten von Novak Djokovic im Vorfeld der Australian Open sehen Aktive und Funktionäre kritisch. Wie die Vereine mit den Corona-Regeln umgehen.

Eigentlich wollte Novak Djokovic in Australien um seinen 21. Grand-Slam-Titel kämpfen. Mit neun Siegen ist der Serbe derjenige, der das Turnier am häufigsten gewonnen hat. Nun hat der 34-Jährige schon vor den Australian Open die Chance auf einen Erfolg eingebüßt. Weil der ungeimpfte Weltranglistenerste am Sonntag vor dem Bundesgericht mit dem Einspruch gegen seine verweigerte Einreise und die Annullierung seines Visums endgültig scheiterte, kann er nicht an den Start gehen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.