Newsticker
Ampel-Bündnis will Olaf Scholz schon in Nikolauswoche zum Kanzler wählen
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Aichach-Friedberg: Corona: Hamsterkäufe und leere Regale im Landkreis?

Aichach-Friedberg
09.03.2020

Corona: Hamsterkäufe und leere Regale im Landkreis?

In einigen deutschen Supermärkten sind bestimmte Produkte vergriffen. Wie sieht es in Aichach-Friedberg aus?
Foto: Rene Traut, dpa (Symbolbild)

Vorsorgen für die Corona-Quarantäne: Wie die Lage in den Discountern in Friedberg, Mering und Kissing aussieht.

In den Medien ist zurzeit immer wieder zu hören, dass Supermärkte aufgrund des Coronavirus geplündert werden. Auch im Landkreis Aichach-Friedberg ist eine Person an Corona erkrankt. Wie am Wochenende bekannt wurde, hat diese Person aus dem Raum Aichach einen Augsburger angesteckt.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

09.03.2020

So, habe mir jetzt auch einen Hamster gekauft. Hoffe jetzt geht's wieder aufwärts.

Permalink
09.03.2020

Unglaublich diese Zeitung und dieses Bild!
Damit werden die Menschen aufgescheucht und unsicher gemacht! Im Landkreis Aichach-Friedberg habe ich noch keine leeren Regale gefunden. Auch Hamsterkäufe haben NICHT stattgefunden.

Permalink