Newsticker
Kultusminister Piazolo: Maskenpflicht in bayerischen Klassenzimmern nach Sommerferien
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Aichach-Friedberg: Hintergrund: Woran krankt die Geburtshilfe?

Aichach-Friedberg
29.03.2019

Hintergrund: Woran krankt die Geburtshilfe?

Die Geburtenstation im Friedberger Krankenhaus wird mindestens einen Monat geschlossen.
Foto: Tom Trilges

Plus Zum 31. März schließt die Geburtshilfe in Friedberg für mindestens einen Monat. Dann ist die Neueröffnung geplant. Doch damit ist der Kampf nicht zu Ende.

Als im November die Geburtshilfe in Aichach wegen Hebammenmangels zumachte, schien die Welt in Friedberg noch in Ordnung. Doch in den vergangenen Wochen spitzte sich auch hier die Lage zu. Letztlich kann die Rufbereitschaft nicht aufrecht erhalten werden. Daher schließen die Kliniken an der Paar die Station zum 31. März. Die Gemengelage ist verwirrend. Hier ein Überblick.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.