Newsticker
RKI meldet 9727 Corona-Neuinfektionen und 65 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Aichach-Friedberg: Hochlandrinder werden von der Autobahn vertrieben

Aichach-Friedberg
29.08.2020

Hochlandrinder werden von der Autobahn vertrieben

Joe Engelhardt, ist der Mann, der die über 200 schottischen Hochlandrinder an der Autobahn A8 betreut. Die Tiere sind als lebende Rasenmäher das ganze Jahr im Einsatz. Nun müssen sie weg.
Foto: Silvio Wyszengrad

Plus Seit zehn Jahren weiden schottische Hochlandrinder auf Grünflächen bei Friedberg neben der A8. Jetzt müssen sie weg, einigen droht sogar die Schlachtung.

Noch sind die schottischen Hochlandrinder an der A8 ein Hingucker und die ökologischen Leistungsträger der Region, wie sie Joe Engelhardt, der Initiator des Beweidungsprojekts, nennt. Bald müssen die Tiere, die neben der Autobahn grasen, aber wegen Uneinigkeiten mit dem Auftraggeber die Grünflächen verlassen.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.