Newsticker
EU kauft bis zu 1,8 Milliarden weitere Biontech-Impfdosen
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Friedberg: 17.500 Euro Schaden bei Unfall: 84-Jähriger gibt Gas statt zu bremsen

Friedberg
15.04.2021

17.500 Euro Schaden bei Unfall: 84-Jähriger gibt Gas statt zu bremsen

Einen hohen Schaden verursachte ein 84-Jähriger in Friedberg.
Foto: Alexander Kaya (Symbolfoto)

Weil ein 84-Jähriger vom Brems- auf das Gaspedal rutscht, kommt es in Friedberg am Mittwoch zu einem Unfall mit mehreren Autos. Der Schaden ist hoch.

Einen hohen Schaden verursachte ein 84-Jähriger bei einem Unfall am Mittwoch in Friedberg. Der Mann stieg gegen 11:15 Uhr auf dem Parkplatz des Ärztehauses in der Haagstraße in sein Auto. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen rutschte der 84-Jährige laut Polizei vom Brems- auf das Gaspedal. Im Zuge des ungewollten Fahrmanövers fuhr der 84-Jährige einen Poller im Grünstreifen an und rammte anschließend einen geparkten Mini.

84-Jähriger beschädigt mehrere Autos bei Unfall

Durch die Wucht des Aufpralls wurde der BMW auf ein weiteres geparktes Fahrzeug geschoben. Unbeteiligte Zeugen beobachteten den Unfall. Der 84-jährige blieb unverletzt. Es entstand insgesamt ein Sachschaden in Höhe von ca. 17.500 Euro. (AZ)

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren