Newsticker
Jens Spahn hält Impfung für Jugendliche bis Ende der Sommerferien für möglich
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Friedberg: 3000 Euro Schaden beim Einparken in Friedberg verursacht

Friedberg
22.04.2021

3000 Euro Schaden beim Einparken in Friedberg verursacht

Ein geparktes Auto wurde in Friedberg angefahren.
Foto: Inga Kjer/dpa (Symbolbild)

Beim Einparken in der Rothenbergstraße in Friedberg beschädigte ein Autofahrer einen anderen Wagen.

Einen Unfall meldet die Polizei aus der Rothenbergstraße in Friedberg: Hier wollte am Mittwoch ein 44-Jähriger sein Auto einparken, indem er vorwärts in die Lücke fuhr. Allerdings streifte der Mann dabei einen Wagen, der seitlich von seinem Pkw geparkt war. Der Sachschaden liegt bei insgesamt 3000 Euro. (AZ)

Lesen Sie dazu auch:

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren