Newsticker
Brinkhaus für ein halbes Jahr als Unionsfraktionschef gewählt
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Friedberg: Als der Kultverein Tasmania Berlin in Friedberg spielte

Friedberg
12.01.2021

Als der Kultverein Tasmania Berlin in Friedberg spielte

Der Friedberger Hans Hipp trainierte Anfang der 70er-Jahre Tasmania Berlin und vereinbarte ein Freundschaftsspiel beim TSV Friedberg.
Foto: Peter Kleist (Archivfoto)

Plus Der legendäre Verein Tasmania Berlin spielte 1972 beim TSV Friedberg. Ein Spieler erinnert sich. Wie es zu dieser Partie kam und was danach passierte.

Tasmania Berlin - der Name dieses Fußballvereins geisterte in den vergangenen Wochen durch die deutschlandweiten Medien. Dabei spielt der Verein aus der Hauptstadt heute gerade einmal in der fünftklassigen Oberliga Nordost und geht mittlerweile als Tasmania Neukölln an den Start. In der Saison 1965/66 war das anders - damals spielte Tasmania Berlin in der Bundesliga und stellte dort einen unrühmlichen Rekord auf. 31 Spieltage hintereinander konnte das Team nicht gewinnen. Schalke 04 verhinderte am vergangenen Samstag mit einem 4:0-Erfolg gegen Hoffenheim gerade noch die Einstellung dieses Rekords. In Friedberg erinnern sich einige aber auch aus einem anderen Grund an Tasmania.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.