Newsticker
Koalitionsverhandlungen von SPD, FDP und Grünen sollen Donnerstagnachmittag starten
  1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Friedberg: Überraschend deutlich: Roland Eichmann bleibt Friedberger Bürgermeister

Friedberg
15.03.2020

Überraschend deutlich: Roland Eichmann bleibt Friedberger Bürgermeister

Mit Bürgermeister Roland Eichmann freute sich seine Lebenspartnerin Katharina Martin über den Sieg im ersten Anlauf. Die Friedberger SPD feierte Corona zum Trotz in den Räumen von Wein Mahl bei Prosecco, Wein und Pizza.
Foto: Ute Krogull

Plus Wider Erwarten gibt es keine Stichwahl in Friedberg: Roland Eichmann (SPD) lässt Florian Fleig (CSU) weit hinter sich. Zur Wahlparty kommen unerwartete Gäste.

Um 19.15 Uhr hallte der Jubel durch die Altstadt, „Bravo!“- und „Roland, Roland!“-Rufe drangen aus der Stube von Wein Mahl, wo die Friedberger SPD den Wahlabend verbrachte. Ob es eine Wahlfeier werden würde, hatte im Vorfeld keiner sagen können, doch schließlich lag Roland Eichmann, der für SPD und Parteifreie angetreten war, bei 52,08 Prozent.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.