1. Startseite
  2. Lokales (Friedberg)
  3. Mann (55) stürzt in Wulfertshausen mit E-Bike und stirbt

Friedberg

10.08.2019

Mann (55) stürzt in Wulfertshausen mit E-Bike und stirbt

Ein 55 Jahre alter Mann ist mit seinem Pedelec in Wulfertshausen gestürzt und hat sich so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb.
Bild: Marcus Merk (Symbol)

Tödlicher Unfall mit einem Elektro-Fahrrad in Wulfertshausen: Ein 55-jähriger Mann stürzte und erlag seinen Verletzungen noch an der Unfallstelle.

Ein 55 Jahre alter Mann ist bei einem Unfall mit seinem Elektrorad in Wulfertshausen gestürzt und hat sich dabei tödlich verletzt. Der Mann war in der Nacht zu Samstag gegen 0.20 Uhr mit seinem Pedelec auf einem Radweg in der Wulferichstraße unterwegs, als er wohl zu Boden ging, wie die Polizei am Samstag mitteilte. Wie die Polizei Friedberg mitteilt fanden Zeugen den nach einem Sturz schwerverletzten bewusstlosen Radfahrer auf dem Radweg kurz vor dem Ortsausgang Richtung Derching.

Die alarmierten Rettungskräfte und der Notarzt begannen sofort mit der Reanimation des 55-jährigen Friedbergers. Dieser verstarb jedoch noch an der Unfallstelle aufgrund seiner schweren Kopfverletzungen. Nach ersten Ermittlungen ist eine Fremdbeteiligung ausgeschlossen. Der Radler war mit seinem Pedelec ohne Helm, so die Polizei, auf dem Radweg unterwegs und stürzte wohl alleinbeteiligt.

Zur genauen Klärung der Unfallursache wurde ein Gutachter eingeschalten. Die Unfallstelle war für rund zwei Stunden gesperrt und wurde durch die Feuerwehr ausgeleuchtet.

Zeugen, die den Radfahrer kurz zuvor fahren sahen, werden gebeten, sich mit der Polizei Friedberg unter 0821/323-1710 in Verbindung zu setzen. (sev)

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Das könnte Sie auch interessieren