Newsticker
EU-Staaten dürfen ab Donnerstag keine Kohle mehr aus Russland importieren
  1. Startseite
  2. Friedberg
  3. Mering: Dem Freibad in Mering hat es die Saison verregnet

Mering
24.08.2019

Dem Freibad in Mering hat es die Saison verregnet

Kühne Sprünge erlauben in der Anlage die beiden Sprungbretter; außerdem gibt es ein Beachvolleyballfeld und Tischtennisplatten, ein Kinderplanschbecken und einen Kiosk.
Foto: Peter Stöbich

Wegen des wechselhaften Wetters bleiben die Besucherzahlen in Mering hinter den Vorjahren zurück.

Einen gemütlichen Ferientag im Meringer Freibad stellt man sich anders vor. Denn das Thermometer zeigt nur 17 Grad und im 7800 Quadratmeter großen Gelände sind an diesem Nachmittag lediglich sechs Besucher zu sehen. „Hundertmal so viele Gäste hatten wir am 9. August“, berichtet Walter Senftleben, „da war es auch zehn Grad wärmer.“

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.